Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

hdgoe.at/Lorenz Paulus
Aktionstag gegen Antisemitismus
Dienstag, 9. November 2021

 

Das Haus der Geschichte Österreich lädt zum Aktionstag: In Themenworkshops und interaktiven Führungen setzen sich Jugendliche und Erwachsene mit Vergangenheit und Gegenwart von Antisemitismus auseinander. Insbesondere die Verfolgung von Jüdinnen und Juden durch das NS-Regime sowie der Umgang Österreichs mit den NS-Verbrechen nach 1945 stehen dabei im Fokus – wie auch Fragen nach gesellschaftlichen Ausschlüssen heute. 

 

Wissen schafft Bewusstsein: Aktuellen Verschwörungstheorien zu begegnen und der Leugnung oder Verzerrung des Holocaust entgegenzuwirken, sind zwei von vielen wesentlichen Bausteinen in der Bekämpfung von Antisemitismus. Die vielfältigen Bildungsangebote des Hauses der Geschichte Österreich tragen hierzu bei und stehen an diesem Tag Schulklassen und anderen Gruppen thematisch gebündelt zur Verfügung.  

 

 

Programm

 

9.00 Uhr / 10.30 Uhr / 13.00 Uhr / 14.30 Uhr  

Workshop in der Ausstellung Neue Zeiten: Österreich seit 1918 

Fragmente der Erinnerung. Biografische Auseinandersetzungen mit dem Nationalsozialismus 

Dauer: 2 Stunden 

Buchbar für Schulklassen ab der 9. Schulstufe: vermittlung@hddgoe.at 

 

 

12.00 Uhr / 16.30 Uhr  

Themenführung durch die Ausstellung Neue Zeiten: Österreich seit 1918 

Schuld sind die “Anderen”. Antisemitismus und Rassismus in der österreichischen Zeitgeschichte 

Dauer: ca. 1,5 Stunden 

Buchbar für Gruppen (Erwachsene und Schulklassen ab der 11. Schulstufe): vermittlung@hdgoe.at 

 

 

11.00 Uhr / 14.00 Uhr  

Führung durch die Wechselausstellung:  
Der kalte Blick. Letzte Bilder jüdischer Familien aus dem Ghetto von Tarnów

Dauer: ca. 1,5 Stunden 

Buchbar für Gruppen (Erwachsene und Schulklassen ab der 9. Schulstufe): vermittlung@hdgoe.at 

 

 

9.00 Uhr / 13.00 Uhr / 15.00 Uhr  

Kurzführungen mit den KuratorInnen der Ausstellung am Heldenplatz:  

Das Wiener Modell der Radikalisierung. Österreich und die Shoah 

Dauer: ca. 30 Minuten.  
Keine Anmeldung erforderlich. 

 

 

Weitere Termine  auch an anderen Tagen auf Anfrage:
vermittlung@hdgoe.at